Geburtenstation Innsbruck 2006

Geburtenstation Innsbruck 2006

Die Geburtenstation in Innsbruck wurde 2005-2006 komplett erneuert. Bei diesem Projekt wurde von Dipl.Farbdesignerin Monika Heiss ein spezielles Farb- und Materialkonzept erarbeitet. Ziel war es, für die vielen werdenden Mütter und Neugeborenen eine Atmosphäre zu schaffen, die ihren Bedürfnissen nach Wärme, Geborgenheit und Sicherheit entsprechen. Die Farbgebung spielte eine zentrale Rolle, da Farben alle unsere Sinne ansprechen. So wirken sie auf unsere Psyche, wecken Emotionen und beeinflussen unseren Energiehaushalt. Bei den hier verwendeten Wandfarben, der Firma kt-color sind natürliche Pigmente aus farbigen Erden beigemischt. Die Hauptfarbe ist Ivoire (Elfenbeinweiß), eine  zurückhaltende, steinige Weißnuance. Dazu kommt erdiger Ocker, der im Licht seine sanfte, wärmende Wirkung entfaltet. Der Bereich der Wassergeburtsräume ist in Bleu Clair gehalten, ein Blau, das Weite und Entspannung vermittelt. Alle kt-color Farben enthalten natürliche Erd- und vergessene Mineralpigmente und entstehen in der Manufaktur in Handarbeit.

« zurück zu den Referenzen